Was sind die Bildergrößen für Facebook, Instagram, Twitter, Pinterest und Co.?

Wie Du längst selber überall bemerkt hast, finden unter all den Meldungen nur die Aufmerksamkeit, die mit Bildern versehen sind. Du erreichst 2 bis 3 mal so viel Interaktion, wenn Du Deine Social Media Posts mit Bildern veröffentlichst.

Wichtig ist natürlich auch, dass Du nicht irgendwelche Bilder postest, sondern nur solche, die Deine Follower noch nicht kennen oder aus irgendeinem Grund spannend finden. Daher poste keine Bilder, die Du von Imagestocks heruntergeladen hast. Stockfotos zu verwenden, ist dann kein Drama, wenn die von Hause aus schon sehr gut sind und von Dir optimiert werden. Daher habe ich Dir in diesem Artikel „22+ Die besten Bilddatenbanken mit lizenzfreien Bildern und Grafiken für Facebook und Blogging“ Bilddatenbanken mit Tonnen von kostenlosen oder zumindest sehr preiswerten Stockfotos aufgelistet.

Sehr gute Bilder als Vorlage oder Grundlage zu verwenden ist das eine. Zum anderen ist es insbesondere bei der Nutzung der Bilder in Social Media wichtig, dass Du Deine Bilder bzw. die von Dir genutzten Bilder optimierst. Passe die Farben teilweise z.B. auf Deine Corporate-Farbe an. Du solltest für Dein Unternehmen Farben definieren, die Du stets einsetzt, so dass Dein Unternehmen auf allen Kanälen wiedererkennbar ist. Die meisten nutzen diese einfache Möglichkeit nicht. Um so besser wirst Du in den gigantischen Mengen an Bildern in den sozialen Netzwerken auffallen. Zusätzlich zu Deiner Corporate Farbe solltest Du auch eine Schriftart verwenden, die Du ebenso wiederkehrend, wie Deine Corporate-Farbe verwendest.
Und mit dieser Schriftart ergänzt Du Deine Bilder mit Überschriften und Kurztexten. Du wirst dies z.B. von Instagram Carousels kennen. Dies sind die Kurz-Tutorials, die häufig aus 10 Bildern bestehen und in einer Kombination aus Überschrift, Erklärtext und Bildern z.B. einen Sachzusammenhang oder den Verlauf einer Challange erläutern.

In einem weiteren Artikel „10+ perfekte Bildbearbeitungstool für Dein Social Media“ beschreibe ich Dir, mit welcher Software Du Deine Bilder perfekt erstellen, verändern und z.B. mit Deiner Corporate-Farbe und Deiner Schriftart optimieren kannst. Dafür gibt es tolle Tools, die ich Dir hier vorstelle. 

Mit den meisten dieser Tools kannst Du Deine Bilder perfekt für alle Deine Social Media Kanäle anpassen. Dies gild auch für die Abmessungen der jeweiligen Bildgrößen für Facebook, Instagram, Twitter, Pinterest und Co. Bedenke immer. Deine Fotos und die Art wie Du sie veränderst sind Teil Deines Brandings, Deiner Marke, Deines Corporate Design.

Bildgrößen für Social Media

Dir ist es bestimmt auch schon passiert, dass Du ein Bild auf einer Social Media Plattform hochgeladen hast, dass dann aber nur in einem Ausschnitt vom Original abgebildet wurde. Da sind dann links/recht oder oben/unten Bereiche abgeschnitten. Um so ärgerlicher ist es, wenn dadurch Textinhalte verloren gehen.

Welche Abmessungen hat ein Bild für Facebook? 
Welche Bildgröße hat das Header-Bild, das Profil-Bild und das Posting-Bild?
Wie groß muss ein Headerbild für Twitter sein? 
Und welche Abmessungen hat das Beitragsbild im Business-Netzwerk LinkedIn?

Entweder Du nutzt die oben genannten Grafik-Software-Anbieter, oder Du schaust Dir die Illustration des englischen Webdesigner Jamie Spencer von MakeAWebsiteHub.com an. Es gibt im Netzt immer wieder fleißige Bienen, die uns die Arbeit abnehmen. Die Illustration kann aber nur eine Momentaufnahme sein, da die Anbieter der Sozialen Netzwerke durchaus auf die Idee kommen könnten die Ideal-Maße für die dort veröffentlichten Builder zu ändern. Bei den Grafik-Software-Anbietern kann man davon ausgehen, dass sie die erforderlichen Abmessungen Softwareseitig stets anpassen.

Oder Du schaust hier regelmäßig vorbei 😉

Ich werde zusehen, die stets aktuelle Abmessungen hier zu veröffentlichen – und sei es, dass ich engagierte Infografik-Ersteller hier mit ihren Ergebnissen vorstelle.

Bildabmessungen für Facebook:
Cover Bild: 820 x 312 Pixel
Profil Bild: 180 x 180 Pixel
Geteiltes Bild: 1200 x 630 Pixel
Bild in geteiltem Link: 1200 x 628 Pixel

Bildabmessungen für Instagram:
Profil Bild: 110 x 110 Pixel
Bild-Post: 1080 x 1080 Pixel
Instagram Story: 1080 x 1920 Pixel

Bildabmessungen für LinkedIn:
Persönliches Profil bei LinkedIn:
Profil Hintergrund Bild: 1584 x 396 Pixel
Profil Bild: 400 x 400 Pixel
Bild für Blog-Artikel: 744 x 400 Pixel
Pulse-Artikel-Bild: 744 x 400 Pixel

Unternehmensprofil bei LinkedIn:
Profil Hintergrund Bild: 1584 x 768 Pixel
Logo Bild: 400 x 400 Pixel (angezeigte Größe 112 x 112)
Bild für Status bzw. Beitrag: 1200 x 627 Pixel
Pulse-Artikel-Bild: 744 x 400 Pixel

Abmessungen für weitere Social Media Kanäle findest Du in der Grafik.

In der Infografik von Jamie Spencer „The 2020 Social Media Image Sizes Cheat Sheet“ findest Du anschaulich alle erforderlichen Abmessungen der Bildgrößen für Social Media Plattformen abgebildet.

In der Infografik findest Du aber nicht nur die optimalen Bildgrößen für Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest, Youtube, Google Plus, LinkedIn, Tumblr und Ello sondern auch ergänzende Tipps über Dateitypen und konkrete Hinweise, wo in den sozialen Netzwerken die Bilder angezeigt und wie diese Bereiche benannt werden. Das macht dann den Vorteil zur oben genannten Grafik-Software-Anbieter, insbesondere, wenn Du gerade am Anfang stehst und mit dieser Infografik nun erfährst, das es Header-Bilder, Cover-Bilder, Porträtbilder, Posting-Bilder etc. gibt.

Also – leg los.

Der Bildgrößen-Infografik für Social Media 2020

Um die Grafik zu vergrößern, klicke sie bitte an.

Grafik: MakeAWebsiteHub.com

Wenn Du weitere Infos wünschst, die Dich bei Deinem Business weiterbringen…

Mit der LBD-Strategie von Life & Business Design™ helfe Ich Dir, Dich selber und Dein Online-Business aufzubauen bzw. weiterzuentwickeln, damit Du ein selbstbestimmtes Leben und ein profitables Business führst und beides nicht nur verwaltest, sondern gestaltest.

Trage Dich unverbindlich in die Life & Business Design Info-Community ein.
Hole Dir die wöchentliche Inspiration für Dein Selbstmanagement – für Deinen Weg zur persönlichen Unabhängigkeit mit Deinem eigenen Online-Business.

Hinweise zum Email-Versand und weitere DSGVO-bedingte Details erfährst Du in der Datenschutzerklärung.